Stadt der tausend Fenster: Berat 

Berat hat mich vom ersten Moment an verzaubert. Wunderschöne alte Häuser, Weinranken zwischen den Häusern und dazu bestes Wetter. Mitten drin ein Fluss, in dem wenige Männer ihr Angelglück suchten. Und dann kamen wir direkt eine Querstraße von der Hauptstraße entfernt in unser Quartier. Ein Traum. Direkt gegenüber einer wunderschönen Moschee. Unser Gastgeber, ein alter Mann mit seiner Frau, war unglaublich freundlich zu uns.

BErat Stadtteil UNESCO

Seit 2008 gehört Berat zu einen der drei Orten Albaniens die zum UNESCO Welterbe zählen. In den drei berühmten Stadtteilen sind Neubauten verboten, was dem Stadtbild einen unglaublichen Charme verleiht.

Berat Moschee Albanien

Wenn man einmal hier ist, kann man durch die unzähligen engen Gassen spazieren, die schönen Fronten der Häuser samt ihrer Fenster bewundern und einen Gang zu den noch stehen gebliebenen Teilen der Festung wagen.

Berat Festung Kirche

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen haben wir dann eher einen Abendspaziergang auf die Festung unternommen, um so unglaublich schöne Bilder im Licht der untergehenden Sonne machen zu können.

Berat

 

Berat mit Brücke und Fluss

Wirklich eine Stadt die man gesehen haben muss, wenn man in Albanien ist. Zu unserem Highlight schreibe ich morgen mehr, also seid weiter gespannt!

Gassen von Berat

Berat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s