Bergauf, Bergab: Gjirokastra

Nach einer Fahrt über steile Bergstraßen, Serpentinen und durch ein Tal sind wir gut durchgeschüttelt in Gjirokastra angekommen. Gemeinsam mit zwei jungen Frauen aus Wien und Oslo haben wir uns dann ein Taxi zu unserem Hostel gegönnt. Nicht das wir uns nach den 3 Stunden Fahrt nicht auf die Bewegung gefreut haben, doch der Fußweg bis zu unserer Unterkunft ging nur Bergauf und wir hatten 40°. Bergauf, Bergab: Gjirokastra weiterlesen

Stadt der Bunker – Tirana

Einige Dinge werde ich in Albanien einfach nicht verstehen. Wie man beispielsweise 10-20 große Möbelhäuser, aufgeteilt auf die beiden Straßenseiten, aufmachen kann. Alle nebeneinander. Manchmal liegt der Schwerpunkt auf Gartenmöbel, manchmal einfach auf die gesamte Inneneinrichtung. Wer, um alles in der Welt, braucht soviele Möbelhäuser? Wer kauft diese ganzen Sofas? Ich habe wirklich keinen blassen Schimmer, aber genau das begrüßte uns, als wir in Albanien … Stadt der Bunker – Tirana weiterlesen

Unverhofft kommt oft- Kranksein auf Reisen

Bei mir hatte sich das Ganze schon eher angekündigt, aber wie das so ist auf Reisen. So richtig achtet man nicht auf seinen Körper und es zwickt ja sowieso hier und da mal. Erst nur wenig, dann aber doch mehr, hatte ich immer mehr Probleme beim Auftreten mit dem rechten Fuß. Besonders Treppen waren doch schon fast schmerzhaft. Aber man will was erleben, eine Aussicht … Unverhofft kommt oft- Kranksein auf Reisen weiterlesen