Seit 26 Wochen Vorfreude

Manchmal kann ich es selbst kaum glauben. Aber der Blick auf den Kalender bestätigt nur, das mehr als die Hälfte der Schwangerschaft schon vorbei ist und es mit großen Schritten auf die letzten Wochen zugeht. Und ich bin echt unglaublich dankbar, für eine wirklich nahezu unkomplizierte Schwangerschaft. Die Tage an denen mir übel war kann ich an einer Hand abzählen, keine Rückenschmerzen und die Nächte … Seit 26 Wochen Vorfreude weiterlesen

Crossroads – Fackelträger in Albanien

Eigentlich beginnt die Geschichte nicht erst mit einem Tag Ende Juni in Tirana, der Tag an dem wir die Email zum Fackelträgerzentrum nach Erseka schickten. Auch nicht im Mai 2016 als wir uns auf dem Christival die verschiedenen Ständen von Bibelschulen anschauten und bei dem Stand der Fackelträger hängen blieben. Denn eigentlich beginnt die Geschichte mit dem Besuch einer Gruppe von Bibelschülern aus der Klostermühle … Crossroads – Fackelträger in Albanien weiterlesen

Warum Advent mehr ist

Wie jedes Jahr habe ich mich auch in diesem Jahr wieder sehr auf die Adventszeit gefreut. Auf Lebkuchen, Nüsse und ungezählte Manderinen. Den Schnee, eingekuschelt in eine Decke, beim Fallen zusehen. Kerzen, Adventskalender und das Gefühl von Gemeinschaft beim Singen von Advents- und Weihnachtslieder. Advent in der Bibelschule Jetzt ist bereits der zweite Advent und ich genieße diese Zeit in diesem Jahr ganz besonders- nicht … Warum Advent mehr ist weiterlesen

Glauben neu Erleben – Alltag in der Bibelschule

Es ist Montagmorgen, der Wecker klingelt. Nach dem Aufstehen gehen Ben und ich getrennte Wege, jeder macht für sich Stille Zeit. Diese Woche lese ich Apostelgeschichte, weil es in der kommenden Bibelschulwoche Thema sein wird. Ab 8:00Uhr gibt’s Frühstück. Die Mahlzeit am Tag, für die ich persönlich am wenigsten Zeit habe. Denn 9:00Uhr beginnt der Unterricht und bis dahin muss ich mein so genanntes „Ämtchen“ … Glauben neu Erleben – Alltag in der Bibelschule weiterlesen

Eine Woche ohne Smartphone und PC

Es war eine Woche, die ich in dieser Art und Weise wohl das letzte Mal in meiner Kindheit erlebt habe. Denn der Leiter unserer Bibelschule kündigte uns an, das wir eine Woche lang keinerlei elektronische Medien nutzen durften. Das hieß im Klartext: weder Smartphone, noch Tablet oder PC. Keinen Fernseher, kein Radio und natürlich auch kein Internet (was sich allerdings zwangsläufig ergab). Keine Musik aus … Eine Woche ohne Smartphone und PC weiterlesen

Leben auf einem Schloss: Die ersten Tage auf Bibelschule

Heute war unsere letzte Einheit unserer bereits dritten Woche auf der Bibelschule. Für mich selbst auch fast nicht nachvollziehbar wie schnell die letzten Tage verflogen sind. Wir haben viele Menschen kennen gelernt, sind emotional und teilweise auch körperlich an unsere Grenzen gegangen und haben bereits jetzt soviel mehr von Gott erfahren und soviel mehr aus der Bibel gelernt, wie ich es nicht für möglich gehalten … Leben auf einem Schloss: Die ersten Tage auf Bibelschule weiterlesen

Reisen im Kosovo

Als ich das erste Mal während unserer Reise an den Kosovo dachte beschlich mich eher ein ungutes Bauchgefühl. Irgendwie war in meinem Hinterkopf immer noch das Wort „Krieg“ und „nicht sicher“, obwohl ich mich noch gar nicht genauer damit auseinander gesetzt hatte. Ben hatte schon in Montenegro erwähnt das er da gerne mal hinreisen wollte, doch erst als eine Freundin mir begeistert von ihrem Besuch aus Kosovo berichtete, konnte ich mich dazu durchringen dem eine Chance zu geben. Und ich sollte es nicht bereuen. Reisen im Kosovo weiterlesen